Tiny-House-Truck: Die mobile Behausung

Die mobile Segelschule POLYMEERCAMP bekommt eine amtliche Behausung. Auf einem LKW wird ein Holzhaus errichtet.

Der Truck:

Frightliner aus dem US Armee Bestand

Baujahr: 2001

Pferdestärke: 210 PS

Hubraum: 4,5l

Maschine: Mercedes-Benz

Kraftstoff: Diesel

Länge: Ladefläche 5m

Gesamtgewicht: 7,5t (abelastet von 13t)

Leergewicht: 3,92t

und das ist er:

 

Der Koffer kommt runter. Dann machen wir ihn schick und er wird von Rost befreit. Dann kommt eine Unterbaukonstruktion drauf. Darauf wird das Holzhaus errichtet.

Den Aufbau mache ich mit einem Fachmann in Bad Wildungen zusammen. Christian Bock hat Erfahrung im TinyHouse Bau. Er und seine Mannschaft haben viele Menschen mit einem Tinyhouse bereits happy gemacht. Der Stil der Tischlerei Bock: Wertig, durchdacht, clever, schön, funktional und natürlich. Der Mix machts schick! Schau mal rein: www.bock-tiny-house.de

Wichtig ist mir, daß ich selbst mit anpacken darf. In Etappen berichte ich vom Status während der Bauphase.

3D Planung des Holzaufbaus   
Montage des Holzaufbaus als “Ladung”